Standort-Informationen

Standortvorteil Dresden

Dresden
MESSE DRESDEN

Mehr als eine halbe Million Dresdnerinnen und Dresdner fühlen sich wohl in ihrer Stadt. Schließlich fällt es hier leicht, die Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit zu halten. So gehört Dresden dank zahlreicher Zuzüge und einer hohen Geburtenrate zu den am schnellsten wachsenden Städten Deutschlands. Demographen rechnen für das Jahr 2025 mit 550.000 Menschen, die in der Stadt zu Hause sind.

Dresdens Wohnqualität überzeugt: Stilvolle Villen mit großen Gärten prägen das Wohnen am Elbhang. Ganz gleich ob Eigenheim, weitläufiger Loft oder modernes Stadthaus - immer sind die Wege in das Zentrum kurz, der Nahverkehr gut ausgebaut, die Elbe und viel Grün in der Nähe.

Die Wirtschaft Dresdens hat viele Standbeine: die Stadt ist der größte Industriestandort in den neuen Bundesländern. Hier steigt die Zahl der Freiberufler und Unternehmen sowie der Mitarbeiter in den wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen. Als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen verfügt Dresden außerdem über einen ausgeprägten öffentlichen Sektor. Über alle Wirtschaftszweige hinweg dominieren mittelständische Unternehmen.

Sachsens Landeshauptstadt belegt den 2. Platz im Städteranking „Lebenswerte Stadt” der Immobilien-Zeitschrift Bellevue nach München und den 6. Platz der wirtschaftsstärksten Standorte Deutschlands in der Rangliste des Wirtschaftsmagazins „Capital”. Doch der hochdynamische Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort wächst in Zukunft mit großem Potential weiter.

Und die Aussichten sind gut: Vergleicht man Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand, liegt Dresden im letzten Städte-Ranking des Wirtschaftsmagazins „Capital” im Jahr 2011 unter 60 deutschen Städten auf Platz sechs. Die Wirtschaftsleistung soll bis 2017 um 17,4 % konstant steigen. Es werden 6,6 % mehr Arbeitsplätze erwartet. Die Kaufkraft soll um 9,6 % zulegen. Das Wachstum wird insbesondere dadurch deutlich, dass Dresden 2007 im gleichen Ranking noch auf Platz 13 und acht Jahre zuvor nur auf Platz 48 lag!

Der wirtschaftliche Aufschwung der Stadt bewirkt vielfältige Synergien: Weitere Firmen siedeln sich an oder werden neu gegründet. Es entstehen ständig neue Arbeitsplätze. Dank Zuwanderung junger Familien in eine familienfreundliche Stadt mit lebenswertem Umfeld und attraktiven Wohnungsangeboten steigt die Einwohnerzahl rasant. Sie ist die Geburtenhauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.

Im Städteranking „Lebenswerte Stadt” der Immobilien-Zeitschrift Bellevue belegt Dresden nach München den zweiten Platz.

Dresden gehört zu den schönsten Städten Europas und wird auch gerade deshalb als Messe- und Kongressstadt mit Nähe zur Tschechischen Republik und Republik Polen immer beliebter.

Quellen:

  • DRESDEN - Premium-Standort seit 800 Jahren, Herausgeber: Landeshauptstadt Dresden
  • Städteranking „Lebenswerte Stadt” der Zeitschrift Bellevue
  • Exzellentes Dresden - Der Immobilienstandort Dresden 2012. Fakten
  • Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden 2009
  • sz-online.de

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Projektbeirat

Die KarriereStart wird durch den Projektbeirat unterstützt

mehr

KarriereStart

bei Facebook

KarriereStart bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!