M+E-Zukunftstage

„M+E Sachsen – Hier beginnt die Zukunft“

Die sächsische Metall- und Elektroindustrie (M+E) ist eine der attraktivsten Branchen, die seit Mitte der 90er Jahre stetig wächst und viel zu bieten hat. Deshalb ist unser Motto: M+E Sachsen - hier beginnt die Zukunft. Wir haben gut 1.700 Firmen, die weiter wachsen und neue Mitarbeiter brauchen – junge, ebenso wie erfahrene. Bei Automobilindustrie, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Elektrotechnik oder Luft- und Raumfahrt ist sicher für jeden etwas dabei.

Welche interessante Technik mit den anspruchsvollen Berufen verbunden ist, zeigen die beteiligten Unternehmen im M+E-Bereich. Sie haben dazu ihre Maschinen und Anlagen mitgebracht, die einen Einblick in die Berufspraxis vermitteln und zum Zuschauen und Mitmachen einladen. Welcher Beruf passt zu den eigenen Interessen, was macht ein Zerpanungsmechaniker oder Mechatroniker – alle Fragen rund um die Ausbildung beantworten Azubis am Stand von SACHSENMETALL. Zudem gibt es Informationen aus erster Hand zu Berufswahl, Anforderungen und Aufgaben im Betrieb.

Folgende Firmen und Partner sind im M+E-Bereich in Halle 1 zu finden:

  • ALPHA PLAN GmbH (Stand C14)
  • Cascade Microtech GmbH (Stand C15)
  • Eberspächer Exhaust Technology Wilsdruff (Stand A13)
  • Eickhoff Wind Power (Stand B14)
  • Elbe Flugzeugwerke GmbH (Stand D14)
  • Federal-Mogul Dresden (Stand D17)
  • Jungheinrich Landsberg AG & Co. KG (Stand D13)
  • Karosseriewerke Dresden (Stand E17)
  • KEK GmbH (Stand D16)
  • Koenig & Bauer AG (Stand B13)
  • SIEMENS AG (Stand C17)
  • SSS Energie- und Netztechnik Hainichen (Stand A14)
  • THEEGARTEN-PACTEC (Stand C13)
  • TRUMPF Sachsen GmbH (D15)
  • VEM Sachsenwerk GmbH (Stand B17)
  • Walzengießerei Coswig (Stand B16)
  • gevainstitut (Stand A18)

M+E-InfoTruck - Technik live erleben

Im M+E-InfoTruck kann man an M+E-typischen Arbeitsplätzen technische Zusammenhänge kennenlernen und die Faszination Technik praxisnah erleben. So kann unter anderem eine computergesteuerte CNC-Fräsmaschine programmiert und ein Werkstück selbst gefertigt werden. Ein Aufzugmodell demonstriert anschaulich, warum eine intelligente IT-Steuerung die Wartezeit für die Nutzer deutlich reduziert. Begleitet werden die Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets.

Am BerufeScout kann man einen Einstellungstest machen und klären, ob man beispielsweise „Bastler oder Schrauber“ ist. In der integrierten M+E-Ausbildungsplatzbörse gibt es aktuelle Ausbildungs- und Praktikumsangebote.

Nähere Informationen findest du auch unter www.me-sachsen.de.

M+E-Infomobil
Film zum M+E-InfoTruck in Aktion: (https://youtu.be/Ex0EBu6nBxo)

Berufsvorstellungen am Stand von SACHSENMETALL

Samstag, 21.01.2017
10:30 UhrMädchen u. Technik? Spannende Berufe und tolle Perspektiven!
Mädchen in technischen Berufen berichten über ihre Ausbildung und beantworten Fragen.
13:15 UhrZwischen Industrieanlagen und Präzisionsteilen - Mache Metall zu deinem Beruf!
Azubis berichten, warum sie sich für eine Ausbildung in einem Metallberuf entschieden haben und geben einen Einblick in den Azubi-Alltag.
14:15 UhrOb Aufzugsteuerung oder Alarmanlage - Elektrospezialisten sind gefragt!
Azubis in Elektroberufen berichten über ihren Ausbildungsalltag und geben dir Tipps für die richtige Berufsentscheidung für deine Zukunft.
Sonntag, 22.01.2017
10:30 UhrMädchen u. Technik? Spannende Berufe und tolle Perspektiven!
Mädchen in technischen Berufen berichten über ihre Ausbildung und beantworten Fragen.
11:30 UhrZwischen Industrieanlagen und Präzisionsteilen - Mache Metall zu deinem Beruf!
Azubis berichten, warum sie sich für eine Ausbildung in einem Metallberuf entschieden haben und geben einen Einblick in den Azubi-Alltag.
14:00 UhrOb Aufzugsteuerung oder Alarmanlage - Elektrospezialisten sind gefragt!
Azubis in Elektroberufen berichten über ihren Ausbildungsalltag und geben dir Tipps für die richtige Berufsentscheidung für deine Zukunft.

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Projektbeirat

Die KarriereStart wird durch den Projektbeirat unterstützt

mehr

KarriereStart

bei Facebook

KarriereStart bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang